Ökosystem Wald

Simulationen und Szenarien zum komplexen Wirkungsgefüge eines Wirtschaftswaldes

zum Direktdownload nur
inkl. MwSt (19%)zzgl. Versandkosten

Tabs

Geeignet ab der 6./7. Klasse  - Ablauffähig auf Windows 7 / Vista / XP

In drei aufeinander aufbauenden Modellszenarien wird das komplexe Wirkungsgefüge eines Wirtschaftswaldes schrittweise erarbeitet und realitätsnah simuliert. Über Internet-Links können schulgeeignete Vertiefungsinformationen zum Ökosystem Wald abgerufen werden.

Der Wald 1: Wald "ohne" Mensch
Im ersten Modell des Modellbündels werden die Wasser- und Energieflüsse eines Urwaldes vereinfacht dargestellt. Die Betonung liegt dabei auf der Rolle der Bäume als pflanzliche Produzenten. Pflanzenfresser, Fleischfresser, Destruenten und Mineralisierer ergänzen und schließen den Kreislauf. Die Schüler können in diesem Modell die Menge des einfallenden Sonnenlichts beeinflussen und so Sommer und Winter simulieren. Die Veränderungen des Energieflusses im Ökosystem können so experimentell erfahren werden. Weiterhin erkennen die Schüler die Beziehungen zwischen Pflanzenaufbau und Pflanzenorganen und deren Funktionen sowie deren zentrale Bedeutung für das Ökosystem Wald.
Der Wald 2 a/b/c: Wirtschaftswald
In diesem zweiten Modell kann zwischen drei verschiedenen Formen des Wirtschaftswaldes gewählt werden. Wie im ersten Modell können hier die Energieflüsse dieser anthropogen geschaffenen Systeme erfahren werden. Die Schüler können die in dieser Umgebung veränderten Energieflüsse erkunden und ihre Erfahrungen mit denen aus dem Urwald vergleichen. Zusätzlich können in verschiedenen Szenarien die Wirkung von anthropogenen Eingriffen auf den Wasserhaushalt des Waldes und seine Lebensgemeinschaft getestet werden. Querverweis: Dieser Bereich ermöglicht es, auf die Aspekte der Artenvielfalt und die daraus resultierende Verantwortung des Menschen bei Eingriffen in den Naturhaushalt einzugehen.
Der Wald 3: Sturm im Wirtschaftswald
Dieses Modell beginnt mit einem Wald, in dem es durch einen Sturm zu einem massiven Windbruch kam. Die Schüler können zwischen verschiedenen forstwirtschaftlichen Maßnahmen wählen, um den "wirtschaftlichen" Wert des Waldes innerhalb von 100 Jahren (20 Simulationsrunden) wiederherzustellen. Durch die Wirkung der verschiedenen Maßnahmen wird ein vertieftes Verständnis zum Energie- und Wasserhaushalt des Waldes erlangt. Querverweis: Dieser Bereich zeigt besonders deutlich die Konflikte zwischen wirtschaftlichen Interessen und den Aspekten der Artenvielfalt auf. Die Verantwortung des Menschen bei Eingriffen in den Naturhaushalt kann vertiefend diskutiert werden.

Netzelemente und Wirkungsbeziehungen
- Sonnenenergie
- Wasser
- Produzenten
- Pflanzenfresser
- Fleischfresser
- Destruenten
- Mineralisierer
- Jäger
Aktions- und Eingriffsmöglichkeiten
- Jahreszeiten
- Arten der Aufforstung
- Arten des Holzeinschlages
- Aufräumarbeiten
- Naturschutz

Als Download-Produkt erhältlich bei:

1) Nur 15,95 € (DSL-Downloadzeit ca. 2 Min. - Falls Sie die 24 Monatsgarantie nicht benötigen, klicken Sie auf den Papierkorb.) Um den Download zu starten klicken Sie >> hier.  
Download-Shop
 

  2) Klicken Sie auf das nebenstehende Symbol um "Fit in Biologie: Ökosystem Wald" für 15,95 € herunterzuladen. Bezahlen können Sie den Download (~ 10 MB) praktisch und sicher per ClickAndBuy.


Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.